Amsterdams wunderschöne Grünflächen - reisespontan
amstel-river-amsterdam

Amsterdams wunderschöne Grünflächen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Amsterdam ist eine Stadt, die für ihre prächtige Architektur, ihre romantischen und allgegenwärtigen Kanäle und ihre vielfältige Geschichte und Kultur bekannt ist. Die natürliche Schönheit, die ihr in den vielen Parks und botanischen Gärten vorfinden könnt, ist ein weiterer Grund warum Amsterdam in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Reiseziele in Europa geworden ist. Für diejenigen Urlauber, die den Dschungel aus Beton meiden möchten, sind Amsterdams wunderschöne Grünflächen die richtige Antwort.

Hortus Botanicus

hortus-botanicus-amsterdam

Der Hortus Botanicus ist ein botanischer Garten mitten in Amsterdam, der als einer der ältesten der Welt bekannt ist. Die Gärten wurden vor fast 400 Jahren als medizinischer Kräutergarten angelegt und sind bis heute ein Ort der wissenschaftlichen Entdeckung und Bildung. Jedes Jahr finden unterschiedliche Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Wer Lust hat, kann einige der Gewächshäuser mit einer großen Auswahl an verschiedenen Pflanzenarten auf eigene Faust erkunden. Wem eine Führung lieber ist, der kann auch bei den regelmäßig geführten Touren und Aktivitäten teilnehmen.

Keukenhof

keukenhof-amsterdam

Der zwischen Amsterdam und Den Haag gelegene Keukenhof ist die Heimat des berühmtesten niederländischen Blumenexports – der Tulpe. Dieser Park beherbergt rund sieben Millionen Zwiebeln von über 800 verschiedenen Sorten. Man kann mit großer Sicherheit sagen, dass es keinen Ort auf der Erde gibt, an dem Ihr ein vielseitigeres und vielfältigeres Sortiment findet, wenn Ihr Tulpen liebt. Um Enttäuschen zu vermeiden, solltet Ihr zwischen Ende März und Mai verreisen, da der Park nur in diesem Zeitraum geöffnet ist.

Botanischer Garten Zuidas

botanischer-garten-zuidas-amsterdam

Der zweite botanische Garten befindet sich in Zuidas – dem Geschäftsviertel von Amsterdam – und verfügt über eine riesige Sammlung von über 6.000 verschiedenen Pflanzenarten. Es gibt eine große Anzahl von separaten Abschnitten zu den Gärten, einschließlich des weitläufigen Kaktus- und Sukkulentengewächshauses, der Penjing Garde und der Orangerie. Der Botanische Garten Zuidas setzt sich auch für den Schutz gefährdeter Arten ein. Es ist ein Lern- und Erholungszentrum und der perfekte Ort zum Entspannen inmitten der Natur. Vorallem ist es kostenlos und ganzjährig geöffnet.

Amsterdam ist eine blühende europäische Stadt mit Kultur und Geschichte. Wertschätzung und der Wunsch, die Natur zu schützen, bilden das Rückgrat der Stadt. Während der Erkundung gibt es viele Möglichkeiten, um einige dieser schönen Grünflächen herumzulaufen. Klingt verlockend und ist zu Schade, nur um darüber nachzudenken, nicht wahr?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge Uns

Werbung

Beliebte Beiträge

Spontan verreisen

Keine Urlaubsdeals mehr verpassen!

Melde dich für unseren Newsletter an

Scroll to Top